Lieferkettengesetz jetzt!

Gemeinsam gegen Menschenrechtsverletzungen und Kinderarbeit entlang der Lieferkette vom globalen Süden zu uns in den Norden.

Der EU-Abgeordnete Helmut Scholz, Maja Volland vom Forum Fairer Handel, der Unternehmer Peter Schöffel und Stephan Braun als Vertreter des OB unserer Stadt diskutieren mit uns über den Stand und die Möglichkeiten zur Umsetzung eines Lieferkettengesetzes auf europäischer, nationaler und kommunaler Ebene bzw. warum ein Unternehmer auch ohne Gesetz faire Handelsbedingungen garantiert.

Von der Fair-Handels-Akteurin Suzan Sahon, Geschäftsführerin der Bethlehem Fair Trade Association (BFTA) hören wir, wie sich ein gerechterer Handel auf ihr Leben und die Sozialstruktur ihrer Gemeinschaft auswirkt.

Und wie kann die Zivilgesellschaft weiter Druck für ein wirksames Lieferkettengesetz ausüben.

Eine Veranstaltung des Greifswalder Weltladens in Kooperation mit der Universitäts- und Hansestadt Greifswald.

Die Veranstaltung findet im Rahmen von weltwechsel (www.weltwechsel.de) statt.

Am 12.11.2021 18-20.00 Uhr (Einlass 17.30 Uhr)im Bürgerschaftssaal, Rathaus Greifswald

(Bildnachweis: Initiative Lieferkettengesetz)